Startseite
 

Text Lotuspond

CLICK HERE FOR
THE
ENGLISH SITE
art-for-meditation.com

             Sitara Elke Eggeling,  Max-Halbe-Weg 5,  D-88131 Lindau, Tel.: 08382-977580 oder 72546, Fax: 75705,  e-Mail: sitayan@w-4.de

       Meditationsbilder, Mandalas, Yantras, Chakren, 8.Chakra, Blumen-Symbolik, Muschel-Bilder, Homöopathische Bilder, Persönliche Kraftbilder,

Besuchen Sie mich in meiner TreppenArtGallerie in Lindau, Max-Halbe-Weg 5- letzte Autobahnabfahrt vor Bregenz

Shop-update: 13.September  2017

link zum Artikel im Visionen Magazin

Pressestimmen & Artikel

Der Lotus ist eine Art der Seerose in Asien. Er spielt in Ägypten, Indien und Ostasien als Lichtsymbol eine bedeutende Rolle. “Mani padme” heißt es in Indien: “Das Kleinod, der Juwel in der Lotusblüte.” Es ist gleichzusetzen mit der Erleuchtung, zu der jeder Mensch fähig ist.
Der Lotus steigt morgens aus dem schlammigen Wasser auf und öffnet seine Blüte dem Lichte hin. Abends schließt er sie wieder und zieht sich in das Wasser zurück. Der Schlamm soll das Unbewußte im Menschen darstellen und der Lotus das Bewußte, was sich aus seiner Unbewußtheit emporhebt, über dem Alltag steht, analog der Lotusblüte, die über dem Wasser steht.

INSPIRATION: Der Lotus Pond ist die Stille bildlich dargestellt, eine Nahrung für die Seele. Er erinnert den Betrachter Zeit für sich selbst zu nehmen, um im Alltagsleben den für die Seele nötigen Abstand zu allem Übrigen zu gewinnen und sich gleich dem Lotus dem Licht zuzuwenden.