Startseite
 

Calcium Phosphoricum

CLICK HERE FOR
THE
ENGLISH SITE
art-for-meditation.com

             Sitara Elke Eggeling,  Max-Halbe-Weg 5,  D-88131 Lindau, Tel.: 08382-977580 oder 72546, Fax: 75705,  e-Mail: sitayan@w-4.de

       Meditationsbilder, Mandalas, Yantras, Chakren, 8.Chakra, Blumen-Symbolik, Muschel-Bilder, Homöopathische Bilder, Persönliche Kraftbilder,

Besuchen Sie mich in meiner TreppenArtGallerie in Lindau, Max-Halbe-Weg 5- letzte Autobahnabfahrt vor Bregenz

shop-update: 18.September 2015

link zum Artikel im Visionen Magazin

Pressestimmen & Artikel

AUSSTELLUNG “ART FUSION PICTURES” vom 26.9.2016 bis 26.11.2016  im Gut Saunsdorf - Ort der Stille

CALCIUM PHOSPHORICUM
Eine Bildbeschreibung in Verbindung mit dem Mittel

Farbe:             8-10 D dunkelrot
Mittel aus der: Mineralwelt
Sternzeichen Calcium: Zwilling - Farbe silbern, eierschalenfarben, violett, rosa, Pastelltöne
Planet: Mercur - Farben: purpurviolett, orange, grün
Sterne Phosphorus: Wassermann-Farbe: eisblau, blitzlichtfarben,metallische Farben
Planet: Uranus-Farben: hellblau, wie der Himmel

Calciumphosphat ist ein Salz der Phosphorsäure, das keine natürlichen Reinvorkommen hat. Sämtliche Mineralien, die den genannten Stoff enthalten, weisen immer auch andere Verbindungen auf. Um Calciumphosphat künstlich herzustellen, werden Phosphorsäure und Calciumhydroxid vermengt. Die so entstehende trübweiße Mischung wird vor allem als Säureregulator sowie Festigungs- und Trennmittel verwendet.

Calcium phosphoricum fördert den Knochenaufbau und bildet das Innere der Knochen sowie die Schicht unter dem Zahnschmelz. Als Schüssler-Salz Nr.:2 beschleunigt es zudem die Knochenheilung nach Brüchen und stärkt das Knochenwachstum. Außerdem unterstützt es den Blut - und Zellaufbau und fördert die gesunde Muskelbewegung. Als Mineralstoff der "Fülle" baut dieses Schüssler-Salz das Blut, die Knochen, Zähne und Muskeln auf. Allgemein fördert es zudem einen gesunden Lymphfluss und beruhigt die Nerven.
Als essentieller Bestandteil der belebten Materie ist Calcium am Aufbau von Blättern, Knochen, Zähnen und Muscheln beteiligt. Neben K+ und Na+ spielt Ca2+ eine wichtige Rolle bei der Reizübertragung in Nervenzellen.
Als Symbol für Calcium wurde die versteinerte Schnecke im Mittelpunkt des Bildes gemalt. Von ihr aus „wachsen“ kristallartige sechs rosarote Blütenblätter und sechs grüne Blätter, die für Wachstum und somit symbolisch für Phosphor stehen.
Phospor hat eine Schlüsselstellung bei der Zellverbrennung und der gesamten Energie-übertragung lebender Organismen Es ist außerdem ein Baustein der Zellwände, der DNA und einiger Eiweiße und Enzyme. Es stellt einen essentiellen Bestandteil der Nährstoffe für Pflanzen und Tiere dar.

Der Mineralstein Apatit ist ein Calciumphosphat, dessen Farben in dem Bild als Kristall grün-gelblich schimmert. Da er hexagonal, meist tertiär angelegt ist wurde er als sechsstrahliger Stern in einem blauen sechsech gebettet, gemalt.
Das entsprechenden maroon-rot des Mittels wurde in dem Passepartout verwandt. Die goldene Struktur darauf soll den Knochenaufbau des Menschen in vergrößerter Form darstellen.